zum Ticketshop

Ausstellung: „Arne Reimer - American Jazz Heroes“

Ausstellung
28 | 03 | 2017 10:00 Uhr - 18:00 Uhr

Veranstaltungsort
Haus der Fotografie
Burg 1
84489 Burghausen

- Ausstellungszeitraum 18.03.-07.05.2017 -

Der Fotograf Arne Reimer reiste mehrfach in die USA, um bekannte, aber auch leicht in Vergessenheit geratene Protagonisten zu treffen, die die Entwicklung des Jazz wesentlich mitgeprägt haben.

Reimer besuchte die Musiker und Musikerinnen meist in ihrem vertrauten Zuhause, führte Interviews und fertigte Portraits an. Seine dokumentarischen Fotografien sind stille Charakterstudien, die einfühlsam eine Nähe zu den Menschen herstellen und ohne vordergründige Inszenierungen auskommen.

Die Ausstellung zeigt erstmalig neben den Bildserien, die 2013 und 2016 in zwei gleichnamigen Büchern (Jazz thing Verlag) erschienen sind, unveröffentlichte Fotografien von amerikanischen Jazzmusikern, die Reimer in den letzten 15 Jahren fotografiert hat. So wird die Geschichte des Jazz abseits der Konzertbühne durch persönliche Begegnungen in Wort und Bild erzählt.

Arne Reimer (geb. 1972 in Rendsburg) studierte Fotografie in Leipzig und erhielt 2003 ein Fulbright-Stipendium, wodurch er ein Masterstudium am Massachusetts College of Art in Bosten, USA absolvieren konnte. Von 2006 – 2012 war Reimer als künstlerischer Mitarbeiter an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig tätig und arbeitet seither als freier Fotograf für diverse Magazine und Plattenfirmen.

Foto: Ornette Coleman, New York 2012 © Arne Reimer
Veranstalter
Haus der Fotografie
Burg 1
84489 Burghausen
T. 0 86 77 / 4734
zurück zur Listeals PDF drucken
Diese Seite empfehlen:
loading
Dummy Loading ...
MENÜ