extra lange Trompete
zum Ticketshop

Burgweihnacht

Burgweihnacht am 3. Adventswochenende 9.-11. Dezember 2016

Neben Traditionellem wie Christbaumschmuck und Krippenfiguren werden auch Besonderheiten aus Holz, Ton, Leder, Filz und Lammfell sowie Schmuck angeboten. Für vorweihnachtliche Gaumenfreuden ist ebenfalls bestens gesorgt.

Zur musikalischen Untermalung stehen weihnachtliche Lieder und Weisen auf dem Programm, ein "Liachtlanzünder" bringt den Besuchern Geschichten rund um die Weihnachtszeit nahe und für die Kleinen gibt es Märchen, die mit Schattenspielen erzählt werden. In der Hedwigskapelle findet neben Konzerten auch ein Wortgottesdienst statt.

Informationen für Ihren Besuch

Burgweihnacht

Öffnungszeiten:

Freitag, 9. Dezember 15.00 bis 21.00 Uhr
Samstag, 10. Dezember 13.00 bis 21.00 Uhr
Sonntag, 11. Dezember 13.00 bis 21.00 Uhr

Der Eintritt zum Markt kostet 2,00 €. Kinder bis 18 Jahre sind frei.

Parken:

PKW Parkplätze gibt es am Eingang der Burg (Curaplatz), in der Marktler Straße und der kostenfreien Tiefgarage (Marktler Straße) - alle Parkplätze sind kostenfrei

Busausstieg: an der Unghauser Straße - ca. 300 Meter bis zum Burgeingang

Busparkplätze: an der Messehalle, Berchtesgadener Straße - ca. 700 Meter bis zum Burgeingang

Weitere Informationen zum Parken in Burghausen

Impressionen

Burgweihnacht
Akkordeonspieler Burgweihnacht
Waffenplatz im Winter
Musiker bei der Burgweihnacht

Das gefällt Ihnen auch

Advent in den Grüben-Luftaufnahme

Advent in den Grüben

Im einmaligen Ambiente mit Blick zur weltlängsten Burg präsentieren regionale Anbieter ihre Handwerkswaren und Köstlichkeiten.

Liachterlweg mit Laternen

Liachterlweg um den Wöhrsee

Mehr als 200 Holzlaternen verzaubern den Wöhrsee in einen stimmungsvoll erleuchteten Naturschauplatz. Ein einmaliges Erlebnis. 

 

...
Diese Seite empfehlen:
loading
Dummy Loading ...
MENÜ